Mein Name ist Camillo Waschke.

Ich bin 1968 geboren und in Sachsen aufgewachsen.

1990 führte mich mein Weg in die Eifel,

wo ich bis heute in einem kleinen, idyllischem Dorf wohne.

 

Nach jahrelanger Selbstständigkeit und einer Zeit des "Nur-Funktionierens" entschloss ich mich, diese Tür hinter mir zu schließen und einen neuen Weg zu gehen.

 

So begann mein Herzensweg in die spirituelle Selbsterfahrung, unter anderem durch schamanische Rituale und einem Seminar "Persönlichkeitsentwicklung" bei Doris Rodlauer.

 

Beim Vollmondtrommeln auf dem Wackerberg durfte ich das erste mal auf einer wundervollen Trommel spielen. Torsten Tomski hat diese Trommeln selbst entwickelt und bald besuchte ich eines seiner Trommelbauseminare, um mir meine eigene Trommel zu bauen, die mich bis heute mit Klang und energetischer Schwingung begleitet.

 

Im Januar 2014 hat Torsten völlig unerwartet diese Erde verlassen.

Dieses Ereignis hat mein Leben grundlegend verändert.

 

In tiefer Dankbarkeit und mit grosser Freude werde ich das Werk meines lieben Freundes und Lehrers Torsten  fortführen.

Es ist mein Herzenswunsch, sein Wissen weiterzugeben und mit meiner eigenen Erfahrung weiterhin viele von diesen besonderen und einzigartigen Trommeln zu bauen.

 

Das größte Wunder für mich ist, dass die Dinge und Werkzeuge, die ich erschaffe, sich ihren Besitzer selber suchen und vielleicht ihren Weg gerade zu Ihnen finden, um Ihnen Freude, Klang und Schwingung zu bringen.

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei all den Menschen bedanken,

die mich auf meinem Weg begleitet haben und noch immer begleiten!